COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

DE  |  EN​​​​​​​

Zahnbleaching / Zähne bleichen Baden

Was ist Zahnbleaching?

Der aus dem englischen stammende Begriff “Bleaching” bedeutet Bleichen bzw. Aufhellen und wird mit Hilfe aktiven Sauerstoffs erreicht. Wird dieser Sauerstoff mit dem Zahnmaterial in Verbindung gebracht, kommt es zu einer Aufhellung der Farbpigmente. Die Zahnsubstanz, also Zahnschmelz und Dentin, werden bei einem professionellen Bleaching nicht angegriffen.  
 

Welche Ursache haben Zahnverfärbungen?

Da die Ursache der Zahnverfärbung massgeblichen Einfluss darauf hat, wie lange das Bleaching durchgeführt wird und welche Materialien verwendet werden, ist es sehr wichtig, diese im Vorhinein zu identifizieren. In den meisten Fällen können Nahrungsmittel wie Tee, Kaffee oder Rotwein, oder auch Genussmittel wie Tabak für die Verfärbung der Zähne verantwortlich gemacht werden. Die darin enthaltenen Farbstoffe setzen sich zunächst auf der Zahnoberfläche ab und dringen längerfristig in den Zahnschmelz ein, von wo sie mit einfachem Zähneputzen nicht mehr entfernt werden können.  

Zahnverfärbungen können zudem durch die längerfristige Einnahme bestimmter Medikamente auftreten oder aber durch den natürlichen Alterungsprozess. Da der natürliche Zahnschmelz sich mit zunehmendem Alter abbaut, sind die darunterliegenden Schichten, die meist eine weniger helle Farbe aufweisen, deutlicher erkennbar.  
 

Wer ist für ein Zahnbleaching geeignet?

Prinzipiell ist es möglich, jede natürliche Zahnsubstanz anhand eines professionellen Bleachings aufzuhellen. Gerne beraten wir Sie, wenn Sie an einem Zahnbleaching interessiert sind. Ein Bleaching kommt zudem nicht nur an vitalen Zähnen, sondern auch an devitalen (abgestorbenen) Zähnen in Frage. Da insbesondere devitale Zähne unerwünschte Verfärbungen aufweisen, beispielsweise nach einer Wurzelkanalbehandlung, ist das Aufhellen in diesen Fällen eine gängige Methode.  
 

In-Office-Bleaching & internes Bleaching

Als in-office Bleaching, auch externes Bleaching genannt, wird die Aufhellung vitaler, also intakter, Zähne bezeichnet. Die Aufhellungspräparate werden in unserer Zahnarztpraxis in Baden auf die Zähne aufgetragen. Da die Aufhellung devitaler, also abgestorbener Zähne, in erster Linie aus dem Zahninneren heraus geschieht, wird es auch als internes Bleaching bezeichnet.  
 

Wie läuft ein Zahnbleaching ab?

Nach einer zahnmedizinischen Untersuchung in unserer Praxis in Baden, wählen wir gemeinsam mit Ihnen den optimalen Aufhellungsgrad Ihrer Zähne aus. Dieser ist zum einen abhängig vom gewünschten Ergebnis als auch von der individuellen Farbe Ihrer Zähne.  

Vor der Durchführung des Zahnbleachings werden Ihre Zähne von uns professionell  gereinigt, da die Aufhellungspräparate auf sauberer Zahnsubstanz besser einwirken. Nun wird die Aufhellungssubstanz aufgetragen und wirkt für die individuell festgelegte Zeit. 


Kontakt
Möchten Sie sich genauer über den Ablauf eines Zahnbleachings erkundigen? Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserer Praxis in Baden. Schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 056 511 07 82.

Ihre Vorteile

  • Hohe Qualität zu fairen Preisen
  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Notfall Zahnarzt
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Zeitnahe Termine für Sie

Glückliche Patienten

BEWERTUNGEN VON GOOGLE

Kontakt

Zahnärzte Baden
Haselstrasse 3-5
CH-5400 Baden

056 511 07 82
baden@swiss-smile.com

Montag8:00 - 17:00 Uhr
Dienstag8:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch8:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag8:00 - 20:00 Uhr
Freitag8:00 - 17:00 Uhr


Sa: nach Vereinbarung 10:00 - 16.00
Kieferorthopädie & Oralchirurgie nur Do von 12.00 -20.00 Uhr


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung